Wenn das Eigenheim langsam zu gross wird

Publiziert in «Der Geschäftsführer» 1 | 2022


Die Gründe für einen Haus- oder Wohnungsverkauf können vielfältig sein. Besonders im Alter empfiehlt es sich, die Weichen für die altersgerechte Optimierung der Wohnsituation frühzeitig zu stellen.

Die Kinder sind ausgezogen und das traute Heim wird langsam zu gross. Nachdem der Garten während Jahren viel Freude machte, wird dessen Pflege im Alter zunehmend beschwerlich. Im Gespräch mit dem «Geschäftsführer» zeigt Markus Suter auf, wie Sie einen geplanten Immobilienverkauf im Alter reibungslos und erfolgreich abwickeln. Markus Suter ist eidg. dipl. Immobilien-Treuhänder und Geschäftsführer der SIGNUM AG.

«Geschäftsführer»: Woran ist aus Altersgründen schon im Vorfeld eines geplanten Immobilienverkaufs zu denken?

Markus Suter: Noch bevor der Entschluss zum Verkauf gefällt wird, sollten Eigenheimbesitzende frühzeitig klären, welche Wohnform künftig ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Denn altersgerechtes Wohnen bedeutet, möglichst lange ohne Unterstützung selbständig leben zu können. Und im Idealfall wird dadurch kein Umzug in ein Alters- und Pflegeheim nötig. Ob man sich als Haus- oder Wohnungsbesitzer/-in verkleinern will, eine günstiger gelegene Wohnmöglichkeit bevorzugt oder aus anderen Gründen (Wegzug, Liquiditätsbedarf) verkaufen möchte: Ein Immobilienverkauf muss gut überlegt sein und professionell begleitet werden.

Worauf kommt es bei der Verkaufsabwicklung an?

Ist der Verkauf des Eigenheims nach Abwägung aller Vor- und Nachteile beschlossen, stellt sich die Frage, wie dieser möglichst optimal umgesetzt wird. Natürlich möchte man seine Immobilie zum besten Preis verkaufen. Hand aufs Herz: Wem trauen Sie den erfolgreicheren Verkaufsabschluss zu? Einem willigen Laien mit wenig Erfahrung und Fachkenntnis oder dem professionellen Immobilienspezialisten? Die Antwort liegt auf der Hand. Und tatsächlich lohnt sich der Beizug eines seriösen, engagierten Profis sehr, berichtet Markus Suter. «Unsere Kundinnen und Kunden sind regelmässig begeistert und können mitverfolgen, worauf zu achten ist und wie viele Fachfragen zu Bausubstanz, Sanierungen, Steuern und Finanzierung zu beantworten sind.»

Eines ist sicher: Ein erfolgreicher Abschluss steht und fällt mit der professionellen Fachbedienung des Verkaufenden und der Kaufinteressierten. Es zahlt sich aus, auf die Kompetenz eines renommierten Im- mobilienpartners zu setzen. Zumal dieser über gute Marktkontakte verfügt und auf eine Kundendatei mit solventen Kaufinteressierten zurückgreifen kann. Nur so gelingt ein stressfreier Verkauf.

Ist denn ein Verkauf bei der aktuellen Marktlage sinnvoll?

Der Zeitpunkt für einen Immobilienverkauf ist optimal. Die Nachfrage nach Wohneigentum ist hoch und die Wertschätzung für ein schönes Wohnen hat durch die Pandemie sogar zugenommen. Zudem sind die Zinsen weiterhin attraktiv. Das sind beste Voraussetzungen für ein top Verkaufsergebnis.

Welche Vorteile ergeben sich bei einem Verkauf durch SIGNUM?

Wir sind mit unserer Familie schon seit Generationen in der Immobilienbranche tätig. Unsere Kundinnen und Kunden schätzen vor allem die faire und partnerschaftliche Zusammenarbeit sowie die ideale Betriebsgrösse (nicht zu gross und nicht zu klein). Mit SIGNUM haben Verkaufsinteres- sierte vom Erstkontakt bis zur Schlüsselübergabe ein vertrauensvolles und freundliches Expertenteam an ihrer Seite, das sie in allen Belangen entlastet: Von der Schätzung über die Preisberatung bis zur Erstellung der Verkaufsdokumentation und der Online-Präsenz. Gerne unterstützen wir auch bei der Suche einer altersgerechten Wohnlösung als Ersatz für das aktuelle Eigenheim.

GUT ZU WISSEN
  • Erfolgsabhängiges Honorar: Bezahlung nur im Erfolgsfall
  • Objektive und fundierte Schätzung als Verkaufsbasis
  • Professionelle Betreuung von Kaufinteressierten durch erfahrene Fachleute
  • Attraktive Verkaufsdokumentation für Kaufinteressierte inklusive
  • Gezielte Online-Präsenz mit kostenlosen Inseraten in den wichtigsten Portalen
  • Hochwertige Objektbilder und 360°-Aufnahmen inklusive virtuellem Rundgang
  • Maklerhonorar gemäss Steuergesetz als Aufwand abzugsfähig

 

zum Online-Artikel «Der Geschäftsführer» 1 | 2022 (siehe Seite 62)

Vermietung und Verwaltung von Mehrfamilien-Häusern durch SIGNUM

Publiziert in der Regiozeitung Basel Express 12 | 2020


Als Eigentümer eines Mehrfamilienhauses ist man mit vielfältigen Aufgabenstellungen konfrontiert. Der Beizug eines Spezialisten der SIGNUM AG lohnt sich in jedem Fall.

Prüfung des Vorprojektes

Architekten und Bauherren lassen ihr Bauprojekt vermehrt auf die Marktgängigkeit prüfen.

Bezüglich Raumkonzept, Ausbau und vielen Details können wir unsere Anregungen einbringen, wobei wir unsere täglichen Erfahrungen in der Vermarktung und Bewirtschaftung nutzen. «Je frühzeitiger wir beigezogen werden, umso mehr steigt die Projektsicherheit und können Kosten eingespart oder Leerstände vermieden werden», erläutert Markus Suter, Geschäftsleiter der SIGNUM AG.

Manchen Dingen wird in der Planungsphase verständlicherweise wenig Beachtung geschenkt, was oft zu deutlich höheren Bewirtschaftungskosten führt.

Vermietung mit Fingerspitzengefühl und Fachwissen

«Bei der Vermietung empfehlen wir, auf eine passende Bewohnerstruktur zu achten, die von Haus zu Haus ganz unterschiedlich sein kann», erklärt Fabian Suter (jun.), welcher als Immobilienbewirtschafter täglich mit Mietinteressenten und Mietern im Kontakt steht.

Wer heute einen Mietvertrag erstellt, muss sich zwingend mit den aktuellen, teils komplexen Vorschriften des Mietrechts auskennen. Wichtig ist auch eine kompetente und offene Beratung der Mietinteressenten, zumal sie ihr neues Zuhause meistens für eine längere Zeit auswählen.

Die partnerschaftliche Zusammenarbeit wird nach der Vermietung mit der zuverlässigen Verwaltung der Liegenschaft fortgeführt.

Optimale Wirtschaftlichkeit

«Qualitätsunterschiede in der Bewirtschaftung liegen in vielen vermeintlichen Details, die den Unterschied ausmachen», so Markus Suter.

Ein engagiertes Team von Spezialisten kümmert sich sorgsam um jede Liegenschaft.

Es ist bei der Immobilienbewirtschaftung wichtig, die Zusammenhänge in bautechnischen Belangen zu verstehen und so die richtigen Massnahmen zu treffen, wenn sich in einem Gebäude ein Renovationsbedarf ergibt oder ein Schaden ereignet.

Beim regelmässigen, kleinen Unterhalt arbeitet SIGNUM mit regionalen, bewährten Handwerksfirmen, bei denen das Qualitäts-Preisverhältnis stimmt.

Als Liegenschaftsverwaltung bieten wir eine gute, persönliche Mieterbetreuung und entlasten so den Hauseigentümer. «Dadurch hat man weniger Mieterwechsel, was sich gerade heute auszahlt, wo es wieder mehr leerstehende Wohnungen auf dem Immobilienmarkt gibt», zeigt Fabian Suter auf.

Gerne informiert die SIGNUM AG über die vielfältigen Vorteile einer professionellen Immobilienverwaltung im persönlichen Gespräch.

 

zum Online-Artikel auf basel-express.ch

SIGNUM vermietet attraktive Design-Wohnungen in Birsfelden

Publiziert in der Regiozeitung Basel Express 11 | 2020


In Birsfelden entsteht derzeit das attraktive Design-Mehrfamilienhaus «Lindengarten» mit 3,5-Zimmer-Mietwohnungen, die dem hohen Standard von Eigentumswohnungen entsprechen.

Lindengarten

Das Mehrfamilienhaus Lindengarten in Birsfelden mit neun Mietwohnungen hebt sich mit seinen klaren Linien und der topaktuellen Fassadengestaltung wohltuend ab. Die bepflanzte Fassade wird automatisch bewässert. Die Wohnungen sind mit Waschmaschine und Trockner von V-ZUG ausgestattet. Elektrisch bedienbare Rafflamellenstoren, dreifach verglaste Holz-Metallfenster und und und… Bis hin zu Insektenschutzgittern der führenden Firma G&H Insektenschutzgitter wurde hier an alles gedacht. Beheizt wird mit Geothermie mit Fussbodenheizung. Das Wohngebäude liegt an der Ecke Muttenzerstrasse/Friedensgasse und wird anfangs April 2021 bezugsbereit sein.

«Die versetzten Terrassen ergeben ein faszinierendes Fassadenbild. Dem Architekturbüro VOLPATOHATZ ist hier ein grosser Wurf gelungen», schwärmt Markus Suter, Geschäftsführer der SIGNUM AG. Die grossflächigen Verglasungen des Gebäudes bieten jeder Wohnung Öffnungen zu drei Himmelsrichtungen und lassen die Räume auf angenehme Weise mit Licht durchfluten. Die grosszügige Raumhöhe von 2,6m ergänzt diesen Aspekt ideal. Sichtbeton und warme Elemente wie der Eichenparkettboden kontrastieren perfekt. Wer hier wohnt, hat Stil!

Stadtnahes Wohnen in Birsfelden

Birsfelden ist der neue Hotspot vor der Stadt Basel. Die Gemeinde ist mit der Nähe zu den beiden Bahnhöfen SBB und Badischer Bahnhof sowie dem direkten Anschluss an die Autobahn bestens erschlossen. Die bedeutenden Arbeitsplatzgebiete wie der Roche Campus, Schweizerhalle und auch das Stadtzentrum selbst sind mit dem Velo in 10 bis 15 Minuten erreichbar. Zur Naherholung in der Natur zählen der Hardwald mit Vitaparcours und dem Restaurant Waldhaus, das Ufer der Birs bis hin zum herrlichen Brüglinger Park mit den Merian Gärten und das Birsköpfli zu den beliebten Zielen. Und der Rhein lädt im Sommer zu einer Erfrischung ein. «In nur 10 Gehminuten sind das Joggeli Stadion sowie die St. Jakob-Arena erreichbar, was die Fans des FC Basel und des EHC Basel besonders freut», so Markus Suter. Für aktive Sportler gibt es die frisch renovierte Schwimmhalle, einen Fitnessclub und zahlreiche Sportvereine für Jung und Alt.

Das lebendige Birsfelden steht für urbanes Wohnen, wie man es sich wünscht. Das Angebot ist vielfältig: Kindergarten, Schulen bis zum 9. Schuljahr, Bibliotheken, Ludotheken sowie Kinderbetreuung. Das Birsfelder Museum, viele Geschäfte des täglichen Bedarfs wie vorzügliche Bäckereien, Grossverteiler wie Migros, Coop, Denner und Spar (im Lehenmattquartier) sowie Restaurants und Cafés bieten alles, was eine lebendige, wohnliche Gemeinde ausmachen.

 

zum Online-Artikel auf basel-express.ch

Bessere Rendite dank professioneller Verwaltung von Mietliegenschaften

Publiziert im Regio Aktuell 06 | 2018


Die Signum AG verwaltet Mietliegenschaften zuverlässig und professionell – und hilft mit, die Rendite einer Immobilienanlage zu optimieren. Auch beim Kauf und Verkauf von Immobilien setzt die Firma aus Binningen die richtigen Zeichen.


Wer die Verwaltung einer Mietliegenschaft den Profis der Signum AG überlässt, spart nicht nur Zeit, sondern schont auch die Nerven – und das Portemonnaie. «Die Optimierung der Rendite ist ein schöner Nebeneffekt der Zusammenarbeit mit uns», sagt Markus Suter, Geschäftsführer der Signum AG in Binningen. Die Immobilienspezialisten betrachten jede Immobilie ganz individuell. Das Unterhaltskonzept wird zum Beispiel auf die Lage der Immobilie und auf die Bedürfnisse des Eigentümers abgestimmt. Signum kann gute Konditionen beim Gebäudeunterhalt aushandeln und weiss um die nötige Sorgfalt bei der Auswahl der Mieterinnen und Mieter.

Eine Mietliegenschaft von ausgewiesenen Profis verwalten zu lassen, bietet auch bezüglich des Mietrechts nur Vorteile. «Fehler in Unkenntnis der rechtlichen Lage und der aktuellen Rechtsprechung können gravierende finanzielle Folgen haben», weiss der eidg. dipl. Immobilientreuhänder Markus Suter, der aus einer Familie von Immobilienspezialisten stammt und in dritter Generation in dieser Branche arbeitet.

Ein Markenzeichen der Firma Signum ist der persönliche Kontakt. «Wir kennen die Hauseigentümer mit Namen und wissen aufgrund der Zusammenarbeit mit ihnen, welche Bedürfnisse ihnen wichtig sind», sagt Suter. Signum bietet auch die nötige Transparenz, damit die Kunden jederzeit die Kontrolle über ihre Liegenschaften haben.

Kauf und Verkauf von Immobilien

Die Spezialisten bei Signum empfehlen sich auch für den Kauf und den Verkauf von Immobilien. Wie viel Fingerspitzengefühl dabei nötig ist, weiss Markus Suter aus Erfahrung. «Oft dürfen wir ältere Leute beraten, die von ihrem eigenen Einfamilienhaus in eine kleinere Wohnung ziehen möchten.» Zuerst wird die Situation analysiert: Ist ein Verkauf des Hauses oder eine Vermietung sinnvoller? Welche Art von Käufer oder Mieter käme infrage?

Ein Profi wie Markus Suter weiss, worauf es ankommt. «Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit erzielt ein guter Makler bei einem Verkauf einen höheren Preis als ein Privater. Dazu kommt, dass Kaufinteressenten zunehmend eine professionelle Beratung wünschen.» Ebenso wichtig sei, den Kaufvertrag so zu gestalten, dass der Verkäufer eine Rechtssicherheit habe. Und nicht zuletzt geht es oft darum, den Kunden eine neue Wohnung zu vermitteln, in der sie sich rundum wohlfühlen.

Stets die richtigen Zeichen

Das siebenköpfige Signum-Team arbeitet an zentraler Lage an der Hauptstrasse 50 in Binningen. Zum Erfolgsrezept gehört, dass die Spezialisten aus den verschiedenen Bereichen sich perfekt ergänzen, wie Suter ausführt. «Jede und jeder trägt dazu bei, dass die Summe aller Details stimmt.» So setzt die Firma Signum – getreu ihrem Namen – die richtigen Zeichen rund um Immobilien.

 

zum Online-Artikel auf regio-info.ch

Erfolgreiche Synergien rund um Immobilien

Publiziert in der kmu RUNDSCHAU 07 | 2016


Im attraktiven, vor zwei Jahren an der Hauptstrasse 50 in Binningen neu bezogenen Immobilienshop steht das siebenköpfige, hoch qualifizierte Team der 2003 gegründeten Signum AG mit seinen umfassenden Dienstleistungen zur Verfügung. Dabei sind alle Arbeitspositionen doppelt besetzt, sodass auch im Abwesenheitsfall die Kunden jederzeit auf einen Ansprechpartner zählen können.


Im Gespräch mit dem «Geschäftsführer» skizziert Markus Suter, eidgenössisch diplomierter Immobilien-Treuhänder und Geschäftsführer der Signum AG, die Tätigkeiten seines Unternehmens und dessen Stärken.

Markus Suter, welche Vorteile geniesst der Besitzer einer Immobilie, wenn er die Signum AG mit deren Verkauf beauftragt?

Im Gegensatz zu reinen Maklerbüros profitiert der Verkäufer einer Liegenschaft von unserem gesammelten Know-how aus den verschiedenen Bereichen, in welchen die Signum AG tätig ist. Durch die Erfahrungen in Verwaltung, Bewirtschaftung und Modernisierung von Mietliegenschaften und Stockwerkeigentum und unserem praktischen Know-how im Baubereich sowie unseren genauen Marktkenntnissen können wir starke Synergieeffekte abrufen sowie sämtliche Aspekte eines Hausverkaufs den Kunden transparent machen und für ihn den bestmöglichen Preis erzielen.

Können Sie diese Synergieeffekte noch etwas konkreter beschreiben?

Durch die Verwaltung und Bewirtschaftung von Stockwerkeigentum – wo wir zu den führenden Anbietern in den beiden Basel gehören – sowie zahlreichen Mietliegenschaften kennen wir die Kosten für Instandhaltung, Unterhalt, Sanierung oder Modernisierung sowie die zu erzielenden Renditepotenziale genau. Dadurch können wir potenziellen Immobilienverkäufern aufgrund unserer Analysen fundierte und marktgerechte Zahlen als Basis für ein Verkaufsangebot liefern, was sich wiederum in einem guten, weil realistischen Verkaufspreis niederschlägt.

Wie wichtig ist das Kennen der Bedürfnisse der Bewohner – ob Mieter oder Stockwerkeigentümer – in den von ihnen verwalteten und bewirtschafteten Liegenschaften?

Es gehört zur Philosophie der Signum AG, zu Mietern und Stockwerkeigentümern ein persönliches und partnerschaftliches Verhältnis zu pflegen. Wir kennen ihre Bedürfnisse und wir kennen die Liegenschaften. Daraus ergibt sich eine bedarfsgerechte Bewirtschaftung, inklusive Investitionsbedarf für Haustechnik, Sanierungen oder Modernisierungen, um den Werterhalt oder eine Werterhöhung einer Immobilie für deren Inhaber zu gewährleisten. Dabei geht es uns um nachhaltige Lösungen, welche auf gesamtheitlichen Betrachtungen gründen – also unter Einbezug von Ökologie, Ökonomie und ethischem Geschäftsverhalten.

 

zum Online-Artikel auf kmurundschau.ch